The Awesome Adventures of Captain Spirit

Veröffentlicht am 06.08.2018 von Stephan in Life is Strange
Mit The Awesome Adventures of Captain Spirit hat Life is Strange Entwickler DONTNOD Entertainment eine wundervolle Einstimmung auf den zweiten Teil der Serie veröffentlicht. Diese Zwischenepisode lässt uns einen Tag aus dem Leben von Chris erleben, einem Jungen, der nach dem Tod seiner Mutter in seiner Fantasie Zuflucht sucht und sich dort in den Superheld Captain Spirit verwandelt. Unsere erste Aufgabe ist es deshalb uns ein Kostüm zu basteln, dafür müssen wir aber zuerst diverse Einzelteile sammeln. Das Spiel lässt uns sehr viele Freiheiten, nur wenige Aufgaben müssen zwingend erledigt werden und auch die Reihenfolge ist uns selbst überlassen. Wie schon aus Life is Strange bekannt kann Chris mit nahezu jedem Objekt interagieren und so erfährt man nicht nur viele Details zur Geschichte, sondern erhält auch Hinweise, die bei der Lösung der Aufgaben helfen. Die Rätsel selbst sind größtenteils einfach gehalten und sollten niemanden vor allzu große Herausforderungen stellen, so kann man sich voll auf die Handlung konzentrieren und die ist wirklich toll erzählt. Wir erleben einen kreativen Jungen, der einfach Spaß damit hat, mit seinem Spielzeug zu spielen wir erfahren aber auch schnell, dass seine Mutter eine große Lücke in seinem Leben hinterlassen hat und wie schwer dies auch für seinen, mit der Situation überforderten, Vater ist, der sich immer mehr dem Alkohol zuwendet.

Optisch macht das Spiel einiges her und erinnert teilweise an einen animierten Film. Dafür sorgen auch die zahlreichen kleinen Details wie z. B. die Spuren im Schnee die Chris im Garten hinterlässt. Dazu kommt die hervorragende Musik, ich kann das Spiel nur empfehlen, vor allem da es komplett kostenlos gespielt werden kann.

Kommentare

Dein Kommentar wurde gespeichert, vielen Dank :)