Lesestoff für Life is Strange Fans

Veröffentlicht am 17.09.2018 von Stephan in Life is Strange
Mit Life Is Strange Collection und Welcome to Blackwell Academy wurden jetzt zwei neue Bücher aus dem Life is Strange Universum angekündigt. Beide werden von Titan Comics herausgegeben und sind nach aktuellem Stand in englischer Sprache verfügbar.

Welcome to Blackwell Academy vom Autor Matt Forbeck ist ein im Spieluniversum angesiedeltes Buch für Schüler der Blackwell Academy und enthält Informationen zur Schule und der Stadt Arcadia Bay. Dieses besondere Exemplar ist außerdem um Anmerkungen und Zeichnungen von Max und Chloe ergänzt worden. Als Veröffentlichungsdatum ist der 9. Oktober 2018 angegeben. In Deutschland ist es leider aktuell noch nicht vorbestellbar.

Life Is Strange Collection ist eine mehrteilige Comicserie, die voraussichtlich am 30. April 2019 als Sammelband erscheinen wird. Die erste Episode wird allerdings bereits früher, nämlich am 14. November 2018, erhältlich sein und erzählt die Geschichte von Max und Chloe nach dem Finale von Life is Strange weiter.

Theorien zur Handlung



Dieser Beitrag enthält Details zur Handlung von Life is Strange


Bisher wurden nur wenige Details zum Inhalt des Comics bekannt gegeben, aber das Cover enthält bereits einige Hinweise. Alternative Realitäten spielen bekanntlich in Life is Strange eine wichtige Rolle, ich vermute deshalb, dass jede Geschichte die im Rahmen dieser Serie erscheint, eine in sich geschlossene Handlung hat und somit auch in unterschiedlichen Realitäten stattfinden kann. Dass diese Geschichte nur eine von anderen ist, wird auch in der Beschreibung der Autorin Emma Vieceli angedeutet:

One of the wonders of the series is that every player may have taken Max and Chloe on a unique journey, and so distilling their possible futures into one mini-series is a huge thing. Importantly, as with the game, it must always be remembered that what we're creating here is one possibility out of many. I'm excited with the story we've opted for, and I hope readers will be too!


Wie bereits bekannt ist, wird die erste Episode die Geschichte von Max und Chloe weitererzählen, was wie wir alle wissen, nur mit einem der beiden Enden möglich ist. Sehen wir uns das Cover genauer an, fällt auf, dass die Spiegelung eine andere Zeit oder Realität zeigt. Die Spiegelung zeigt Max, die den Sturm beobachtet, Chloe ist nicht bei ihr. Das ist genau die Situation die Max ganz zu Beginn des Spiels als Vision erlebt. Eine Möglichkeit ist, dass dieses Bild nochmal den Anfang zeigt, um so den Kreis zu schließen, denn damit würde das Cover den Beginn und das Ende des Spiels zeigen. Vielleicht hat das Motiv aber auch noch eine andere Bedeutung und zeigt uns, dass die Serie in unterschiedlichen Realitäten spielt, eine in der Max und Chloe durch das zerstörte Arcadia Bay gehen und eine andere, in der Max alleine dem Sturm gegenübersteht.



Ich bin sehr gespannt auf die Hintergrundinformationen und freue mich sehr, dass wir bald wissen werden, wie es mit Max und Chloe weitergeht.

Kommentare

Dein Kommentar wurde gespeichert, vielen Dank :)